Qualität der Kommunikation. Kommunikation der Qualität.

Menschliches Leben begann aufgrund der Kommunikation zwischen Teilchen, Zellen und Molekülen. Hätte keinerlei Interaktion stattgefunden, wäre eine Entwicklung und Evolution nicht möglich gewesen. Dieses Prinzip der Informationsübertragung durch Dialog einzelner Existenzen hat sich nicht geändert. Menschliche Kommunikation ist Beziehungs-Interaktion und unternehmerische Kommunikation ebenfalls.

Zwar haben sich im Verlauf der Geschichte die Medien zur Übertragung von Botschaften vielfältig gewandelt, entwickelt und verändert, trotzdem ist die Kommunikation längst nicht perfekt geworden. Mißverständnisse zwischen Sendern und Empfängern erleben wir alltäglich: in den zwischenmenschlichen Beziehungen, in Prozessabläufen, in der Vermittlung und Weitergabe von Informationen.

Unternehmen können nur erfolgreich sein, wenn professionelle Kommunikation innerhalb des Unternehmens beginnt. Nur dann ist auch die externe Kommunikation qualitativ möglich. Manager, Unternehmer, Projektleiter müssen mit ihren Mitarbeitern ähnlich kommunizieren wie mit ihren Kunden. Verständigung und Handlungen sind zielorientiert zu koordinieren. Dafür ist eine klare transparente Zielformulierung nötig. Führungskräfte und Unternehmer sollten die Fähigkeit entwickelt haben, Teams zusammenzusetzen, geeignete Medien zur Informationsvermittlung auszuwählen und Verständigung und Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen zu steuern.

Voraussetzung ist immer, dass die Botschaft auch beim Empfänger ankommen muss. Das Verstehen der Botschaft ist Voraussetzung für die Umsetzung der Absicht. Es ist unwesentlich, was der Sender sendet, wenn es beim Empfänger nicht ankommt. Und jeder Empfänger verfügt über individuelle Sichtweisen, Erfahrungen, Denk- und Handlungsmuster. Durch Wahrnehmung und Interpretationsfähigkeit werden Kompetenzen entwickelt, welche Grundvoraussetzung für Netzwerker sind. Durch verbale und non-verbale Kommunikation gelangen sie von einer persönlichen zu einer gemeinsamen Sicht auf die Aufgabe, die Situation oder das Projekt. Kommunikation ermöglicht und steuert alle unternehmerischen und zwischenmenschlichen Prozesse. Die Qualität der Verständigung entscheidet über den geschäftlichen und zwischenmenschlichen Erfolg.

Der Erfolg professioneller Kommunikation ist in Folge ersichtlich: Geschieht nicht das Erwartete, basiert dies meist aufgrund von Missverständnissen. Ist die Kommunikation hingegen professionell und effizient, wird das Handlungsziel erreicht und das Ergebnis qualitativ hochwertig. Kommunikation wird zum strategischen und operativen Erfolgsfaktor einer produktiven Zusammenarbeit und bedarf der Entwicklungsfähigkeit. Wechselseitiger Kontakt und verlässliche Beziehungsbasis bilden den Nährboden jeder kommunikativen Interaktion. Die Interaktionsqualität wird maßgeblich duch die Beziehung der Beteiligten bestimmt. Kommunikative Verständigung geschieht auf rationaler und emotionaler Ebene. Gefühle wie Sympathie oder Antipathie, Vertrauen oder Skepsis beeinflussen die Überzeugung.

Auf einer „Wellenlänge“ zu sein verbessert nicht nur die Kommunikationsfähigkeit, sondern ermöglicht auch professionellen lösungsorientierten Umgang mit Problemen. Nicht auf einer „Wellenlänge“ zu sein bedeutet im umgekehrten Fall das Nichterreichen des Zieles. Die Qualität jeder Kommunikation gibt Organisationen Klang, Rhythmus und Volumen. Kommunikationskultur ist ein ständiges „Feintunen“, ein beständiger Prozess, die „Wellenlängen“ bei Störungen wieder einzustellen.

So entstehen produktive Beziehungssysteme.
So werden Wettbewerbsvorteile gesichert.
So werden Erfolge erzielt.
So findet Entwicklung statt.

Ein Artikel
von Gabi Banfield
www.agentur-com4.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s